In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen den Aufbau und die Funktionweise eines Abgasturboladers, auch vereinfacht Turbo oder Verdichter genannt, näher bringen.

Bei einen Turbolader handelt es sich um eine optionale Baugruppe eines Verbrennungsmotors welche zur Leistungs- und/oder Effizienzsteigerung dient. Hierbei wird ein Teil der Energie des Motorabgases genutzt, um den Druck im Ansaugsystem des Motors zu erhöhen und mehr Sauerstoff in die Brennraum zu befördern.

Der Abgasturbolader besteht aus einer Abgasturbine sowie einer Verdichterturbine. Durch das Antreiben der Abgasturbine mithilfe der Motorabgase, wird die Verdichterturbine welche sich auf der gleichen Welle befinde angetrieben. Die Verdichterturbine befindet sich auf der Ansaugseite des Motors und setzt diese unter Druck, wodurch sich der Durchsatz des Sauerstoff im Brennraum erhöht. Eine dementsprechende Anpassung der Benzinzufuhr führt zu einer Leistungssteigerung gegenüber eines herkömmlichen Saugmotors.